Segelreise von Houston nach Bermuda

OOSTERSCHELDE

Reise Nr. Einschiffung Ausschiffen Reiseroute
OS20 22.04.16 11.05.16 Houston (US) - Bermuda (BM)
Kategorien: Vierbettkabine:
Doppelkabine:
1.100 EUR
1.330 EUR
 

Ein- und Auslaufzeiten
Einschiffung : 17.00 Uhr
Geplantes Auslaufen aus dem Starthafen - in der Regel am Tag der Einschiffung
Geplantes Einlaufen in den Endhafen - in der Regel am Tag der Ausschiffung
Ausschiffung: 09.00 Uhr

Die Ein- und Auslaufzeiten sind abhängig von verschiedenen Faktoren wie z.B. Sicherheitsaspekte, Wetterbedingungen und die entsprechenden hafenbehördliche Bestimmungen. Somit liegt die Entscheidungsgewalt über die Ein- und Auslaufzeiten alleinig bei der Schiffsleitung.

Bitte planen Sie Ihre An-und Abreise zu und von den Häfen zeitlich nicht zu knapp ein!

Die Reise beinhaltet folgende Leistungen:

Weitere Übernachtungen im Zielhafen sind separat buchbar.

Achtung: die Preise verstehen sich in EUR pro Person und Reise, zuzüglich einer Buchungs- und Bearbeitungsgebühr von 45,- EUR.

Mindestteilnehmeranzahl pro Reise: 15 Personen.

Der Trainee / Passagier hat sich vor dem Antritt der Reise über die Einreisebedingungen für das jeweilige Land / Länder im Bezug auf Einreisevisa, falls benötigt, zu informieren und bei Bedarf rechtzeitig vor Antritt der Reise zu organisieren. Auch die gültigen Zollvorschriften, Aufenthaltsbestimmungen und Impfvorschriften in den jeweiligen Ländern, die das Schiff während der Reise anläuft, sind unbedingt zu beachten.

.................................................................................................................................

Abenteuerliche Segelreise von Houston nach Bermuda

an Bord des Traditionssegelschiffes Oosterschelde

Freitag, 22. April bis Mittwoch, 11. Mai 2016

Abenteuerliche Segelreise mit der Oosterschelde buchen

Haben Sie schon immer davon geträumt, einmal mit einem Traditionssegler eine lange Strecke zu segeln? Sind Sie aktiv und packen Sie gerne mit an? Dann kommen Sie an Bord des niederländischen Traditionsseglers Oosterschelde und erleben Sie eine unvergessliche Segelreise von Houston nach Bermuda!

Auf dieser Reise sind Sie kein Passagier im herkömmlichen Sinne, sondern Teil der Gast-Besatzung. Zusammen mit der professionellen Crew nehmen Sie an den Seewachen teil und helfen dabei, das Schiff zu segeln, zu steuern und zu navigieren. Wenn der Traditionssegler Oosterschelde vor Anker oder im Hafen liegt, haben Sie selbstverständlich Zeit, um die Gegend zu erkunden.

An dieser Segelreise werden einige Studenten einer Seefahrtschule teilnehmen, um Praxiserfahrung im Rahmen ihrer Ausbildung zu sammeln. Aber auch als Nicht-Student haben Sie die Möglichkeit, an den Übungen zu Navigations- und Schiffsmanagementthemen teilzunehmen und Näheres zu diesen Bereichen zu erfahren.

 

Reiseverlauf: Houston – Bermuda

Die Segelschiffsreise von Houston nach Bermuda ist Teil der Rückreise des Traditionsseglers Oosterschelde von der Karibik nach Europa.

Wenn Sie in Houston an Bord der Oosterschelde kommen, wird die Besatzung gerade noch damit beschäftigt sein, genügend Wasser, Treibstoff und Lebensmittel für die Atlantiküberquerung an Bord zu bringen. Auf Ihrer Seereise von den USA nach Bermuda werden Sie zusammen mit der Besatzung ganz auf sich allein gestellt sein, daher wird sichergestellt, dass ausreichend Proviant an Bord ist.

Gemeinsam werden Sie Ihr erstes Abendessen an Bord und gleichzeitig das letzte Abendessen im Hafen einnehmen, bevor die Oosterschelde am nächsten Morgen aus Houston ausläuft.

Die Mitsegler werden zusammen mit der Besatzung in Wachen eingeteilt. Jeder wird so viel wie möglich an allen anfallenden Aufgaben teilnehmen, denn nur gemeinsam lässt sich ein Großsegler wie die Oosterschelde segeln und navigieren. Dies fördert den Teamgeist und schweißt auch eine neue Gruppe sehr schnell zusammen.

Mitsegler helfen beim Segel setzen an Bord der Oosterschelde

Zu dieser Jahreszeit ist es im Golf von Mexiko bereits sehr heiß. Erwartungsgemäß wird der Wind in den ersten Tagen der Reise nicht optimal sein, somit wird es zunächst nötig sein, die Segelstellung an die wechselnden Windrichtungen anzupassen. An windstillen Tagen wird die Besatzung die Maschine benutzen, um Strecke in die richtige Richtung zu machen.

Der Golfstrom wird den Großsegler Oosterschelde in der zweiten Woche Ihrer Reise in die richtige Richtung treiben. Der Wind wird etwas abgekühlt haben und für Erfrischung sorgen.

Eine lange Strecke zu segeln ist immer etwas ganz Besonderes. Die lange Dünung, die Seevögel, die wunderschönen Sonnenauf- und –unteränge sowie der unendlich weite Sternenhimmel zaubern jeden Tag ein neues Bild. In diesen Breitengraden ändern sich Windrichtung und -stärke recht schnell. Somit wird an Deck reichlich zu tun sein.

Nach etwa zwei Wochen erreicht der Großsegler die Inselgruppe Bermuda.

Segelreise nach Bermuda auf der Oosterschelde

Quelle: www.pixabay.com

Bermuda besteht aus etwa 360 Koralleninseln, wovon nur etwa 20 bewohnt sind. Mit knapp 40 km² ist Grand Bermuda die mit Abstand größte der Inseln. Die Inselgruppe ist Britisches Überseegebiet und befindet sich mitten im Atlantik. Das Klima ist subtropisch-feuchtwarm, was die Inseln sehr grün macht. Bermuda ist vom nördlichsten tropischen Korallenriff der Welt umgeben. 

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer traditionelle Seefahrt und erleben Sie eine unvergessliche Segelreise von Houston nach Bermuda. Buchen Sie jetzt Ihre Lieblingskabine an Bord des Großseglers Oosterschelde!

 

Dies ist lediglich eine Beschreibung, wie Ihre Segelreise von Houston nach Bermuda ablaufen könnte. Bitte beachten Sie, dass der tatsächliche Reiseverlauf wind- und wetterabhängig ist und allein der Entscheidungsgewalt der Schiffsführung obliegt. Jedoch wird die Besatzung des Traditionsseglers Oosterschelde bemüht sein, möglichst viel zu segeln und den Reiseplan einzuhalten.


 

Das Leben an Bord des Großseglers Oosterschelde:

Der rustikale Traditionssegler Oosterschelde ist ein Drei-Mast-Toppsegelschoner aus den Niederlanden. Mit ihrem gemütlichen Ambiente bietet die Oosterschelde Windjammerromantik von einer der schönsten Seiten und lädt Sie zu einem aktiven Segelurlaub ein.

Die Mannschaft des Wachdienstes ist in drei jeweils vierstündige Schichten aufgeteilt. Die Wachzeit der ersten Wache dauert von 00-04 Uhr und von 12-16 Uhr, die zweite von 04-08 Uhr und von 16-20 Uhr und die dritte von 08-12 Uhr sowie von 20-24 Uhr. Jede einzelne Wachzeit hat dabei ihre Besonderheiten: Wache 1 erlebt die nächtliche Ruhe, Wache 2 den Start in den Tag und Wache 3 hat oft den aktivsten Wachdienst und den normalsten Schlafrhythmus.

Segelreise mit der Oosterschelde buchen

Gerne können Sie sich einer dieser Wachen anschließen und die Arbeit auf einem Segelschiff wie der Oosterschelde hautnah miterleben. So haben Sie die Möglichkeit, nicht nur beim Setzen und Bergen der Segel behilflich zu sein, sondern u.a. auch das Schiff zu steuern und den Ausguck zu halten.

Die von einem erfahrenen Koch gezauberten Mahlzeiten werden zusammen mit der Mannschaft nach den erfolgten Wachen eingenommen. Täglich informiert der Kapitän oder der erste Offizier über den aktuellen Status der Reise sowie über das aktuelle Wettergeschehen.

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt auf der Oosterschelde jedoch auch zur Entspannung und Erholung nutzen. Genießen Sie die Kräfte der Natur, das Dahingleiten des Schiffes sowie den Wind in den Segeln. Eine gutbestückte Bibliothek an Bord sorgt zudem für Unterhaltung sowie für Information rund um die besuchten Orte und die Seefahrt allgemein.

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer traditionelle Seefahrt und erleben Sie eine Reise der besonderen Art!