Segelreise von Rotterdam zur Kieler Woche

Keine Dokumente gefunden.

Eine unvergessliche Segelreise

an Bord des Traditionsseglers Oosterschelde

von Rotterdam zur Kieler Woche

Mittwoch, 15. Juni bis Sonntag, 19. Juni 2016

Mitsegeln zur Kieler Woche an Bord der Oosterschelde

Haben Sie schon immer davon geträumt, einmal mit einem echten Traditionssegler zur Kieler Woche zu fahren? Sind Sie gerne aktiv und mitten drin im Geschehen? Dann kommen Sie an Bord des rustikalen Traditionssegelschiffes Oosterschelde und segeln Sie von Rotterdam durch den Nord-Ostsee-Kanal bis nach Kiel!

 

Reiseverlauf: Rotterdam – Kiel

Am Mittwoch, den 15. Juni 2016 erwartet Sie die Besatzung des Dreimasters Oosterschelde gegen 10 Uhr im Veerhaven in Rotterdam. Der Kaffee wird gekocht sein, auch für Ihre Freunde und Verwandten, die Sie zum Schiff begleiten werden. Es wird genügend Zeit sein, dass Ihre Freunde und Verwandten das Schiff besichtigen können. Sobald alle Mitsegler an Bord sind, erklärt der Kapitän die (Sicherheits-) Regeln an Bord sowie den geplanten Reiseverlauf.

Segelreise von Rotterdam nach Kiel mit der Oosterschelde buchen

Quelle: www.pixabay.com

Nach dem Ablegen aus dem Veerhaven in Rotterdam fährt der Großsegler Oosterschelde zunächst durch die Flussabschnitte „Nieuwe Maas“ und „Nieuwe Waterweg“ in die offene Nordsee. Von dort aus segelt der Traditionssegler in nordöstlicher Richtung entlang der niederländischen Küste.

Die Mitsegler werden zusammen mit der Besatzung in Wachen eingeteilt. Jeder wird so viel wie möglich an allen anfallenden Aufgaben teilnehmen, denn nur gemeinsam lässt sich ein Großsegler wie die Oosterschelde segeln und navigieren. Dies fördert den Teamgeist und schweißt auch eine neue Gruppe sehr schnell zusammen. Gerne können Sie unter Begleitung eines Besatzungsmitglieds in die Masten klettern und die atemberaubende Aussicht genießen.

Mitsegeln zur Kieler Woche an Bord der Oosterschelde

Sobald der Großsegler Oosterschelde die Friesische Insel Texel passiert hat, ändert das Schiff den Kurs in östlicher Richtung und segelt entlang der niederländischen und deutschen Inseln. Erfahrungsgemäß weht der Wind in dieser Region meist aus westlicher Richtung, daher kann die Oosterschelde mit etwas Glück unter Vollzeug segeln. Wenn die Winde günstig wehen, legen Sie vielleicht einen Zwischenstopp auf Helgoland ein.

Anschließend segelt der Traditionssegler entlang der Elbe bis nach Brunsbüttel. Genießen Sie die Fahrt auf diesem schnell fließenden Fluss sowie die Aussicht auf die großen Containerschiffe, die in dieser Gegend unterwegs sind!

In Brunsbüttel fährt der Großsegler Oosterschelde durch die Schleusen in den Nord-Ostsee-Kanal ein. Der etwa 100 Kilometer lange Kanal verbindet die Nord- und Ostsee und erspart der Schifffahrt somit den Umweg rund Skagen. Auf Ihrer Fahrt durch den Kanal werden Sie nicht nur mehreren Seeschiffen begegnen, sondern auch einige Brücken passieren. Eindrucksvoll ist beispielsweise die Fahrt durch die Eisenbahnhochbrücke. Die Masten des Großseglers Oosterschelde sind niedrig genug, um unter allen Brücken durchzufahren.

Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals in Kiel Holtenau

Quelle: www.pixabay.com

Durch die Schleusen in Holtenau fährt der Traditionssegler schließlich in die Kieler Bucht ein. Mit etwas Glück können hier noch einmal ein paar Segel gesetzt werden. Die Oosterschelde segelt nun zu ihrem Liegeplatz ganz in der Nähe der Innenstadt, wo die maritime Veranstaltung Kieler Woche stattfinden wird. Unzählige anderer Großsegler werden da sein, um die größte Segelsportveranstaltung der Welt zu feiern.

Maritime Veranstaltung Kieler Woche

Das maritime Event Kieler Woche findet jedes Jahr in der letzten vollen Juniwoche in der Seglerstadt Kiel statt. Unzählige große und kleine Segelschiffe, Segelregatten sowie ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Spaß und Unterhaltung sorgen für unvergessliche Erlebnisse für Jung und Alt. Absolutes Highlight ist die Windjammerparade, die jedes Jahr am letzten Samstag der Kieler Woche stattfindet und bei der unzählige Großsegler, Windjammer und Traditionssegelschiffe teilnehmen.

Lassen Sie sich dieses Spektakel nicht entgehen und seien Sie an Bord der Oosterschelde mitten drin im Geschehen!

Erleben Sie eine unvergessliche Segelreise von Rotterdam nach Kiel und buchen Sie jetzt Ihre Lieblingskabine an Bord des Großseglers Oosterschelde!

 

Dies ist lediglich eine Beschreibung, wie Ihre Segelreise von Rotterdam nach Kiel ablaufen könnte. Bitte beachten Sie, dass der tatsächliche Reiseverlauf wind- und wetterabhängig ist und allein der Entscheidungsgewalt der Schiffsführung obliegt. Jedoch wird die Besatzung des Traditionsseglers Oosterschelde bemüht sein, möglichst viel zu segeln und den Reiseplan einzuhalten.


 

Das Leben an Bord des Dreimasters Oosterschelde:

Der rustikale Traditionssegler Oosterschelde ist ein Drei-Mast-Toppsegelschoner aus den Niederlanden. Mit ihrem gemütlichen Ambiente bietet die Oosterschelde Windjammerromantik von einer der schönsten Seiten und lädt Sie zu einem aktiven Segelurlaub ein.

Die Mannschaft des Wachdienstes ist in drei jeweils vierstündige Schichten aufgeteilt. Die Wachzeit der ersten Wache dauert von 00-04 Uhr und von 12-16 Uhr, die zweite von 04-08 Uhr und von 16-20 Uhr und die dritte von 08-12 Uhr sowie von 20-24 Uhr. Jede einzelne Wachzeit hat dabei ihre Besonderheiten: Wache 1 erlebt die nächtliche Ruhe, Wache 2 den Start in den Tag und Wache 3 hat oft den aktivsten Wachdienst und den normalsten Schlafrhythmus.

Segelreise auf dem Traditionssegler Oosterschelde buchen

Gerne können Sie sich einer dieser Wachen anschließen und die Arbeit auf einem Segelschiff wie der Oosterschelde hautnah miterleben. So haben Sie die Möglichkeit, nicht nur beim Setzen und Bergen der Segel behilflich zu sein, sondern u.a. auch das Schiff zu steuern und den Ausguck zu halten.

Die von einem erfahrenen Koch gezauberten Mahlzeiten werden zusammen mit der Mannschaft nach den erfolgten Wachen eingenommen. Täglich informiert der Kapitän oder der erste Offizier über den aktuellen Status der Reise sowie über das aktuelle Wettergeschehen.

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt auf der Oosterschelde jedoch auch zur Entspannung und Erholung nutzen. Genießen Sie die Kräfte der Natur, das Dahingleiten des Schiffes sowie den Wind in den Segeln. Eine gutbestückte Bibliothek an Bord sorgt zudem für Unterhaltung sowie für Information rund um die besuchten Orte und die Seefahrt allgemein.

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer traditionelle Seefahrt und erleben Sie eine Reise der besonderen Art!