Segelreise von der Kieler Woche nach Rotterdam

OOSTERSCHELDE

Reise Nr. Einschiffung Ausschiffen Reiseroute
OS23 26.06.16 30.06.16 Kiel (DE) - Rotterdam (NL)
Kategorien: Vierbettkabine:
Doppelkabine:
450 EUR
600 EUR
 

Ein- und Auslaufzeiten
Einschiffung : 17.00 Uhr
Geplantes Auslaufen aus dem Starthafen - in der Regel am Tag der Einschiffung
Geplantes Einlaufen in den Endhafen - in der Regel am Tag der Ausschiffung
Ausschiffung: 09.00 Uhr

Die Ein- und Auslaufzeiten sind abhängig von verschiedenen Faktoren wie z.B. Sicherheitsaspekte, Wetterbedingungen und die entsprechenden hafenbehördliche Bestimmungen. Somit liegt die Entscheidungsgewalt über die Ein- und Auslaufzeiten alleinig bei der Schiffsleitung.

Bitte planen Sie Ihre An-und Abreise zu und von den Häfen zeitlich nicht zu knapp ein!

Die Reise beinhaltet folgende Leistungen:

Weitere Übernachtungen im Zielhafen sind separat buchbar.

Achtung: die Preise verstehen sich in EUR pro Person und Reise, zuzüglich einer Buchungs- und Bearbeitungsgebühr von 45,- EUR.

Mindestteilnehmeranzahl pro Reise: 15 Personen.

Der Trainee / Passagier hat sich vor dem Antritt der Reise über die Einreisebedingungen für das jeweilige Land / Länder im Bezug auf Einreisevisa, falls benötigt, zu informieren und bei Bedarf rechtzeitig vor Antritt der Reise zu organisieren. Auch die gültigen Zollvorschriften, Aufenthaltsbestimmungen und Impfvorschriften in den jeweiligen Ländern, die das Schiff während der Reise anläuft, sind unbedingt zu beachten.

.................................................................................................................................

Segelschiffsreise von der Kieler Woche nach Rotterdam

an Bord des gemütlichen Dreimasters Oosterschelde

Sonntag, 26. Juni bis Donnerstag, 30. Juni 2016

Segelschiffsreise von der Kieler Woche nach Rotterdam

Eine Segelschiffsreise von Kiel nach Rotterdam – besser kann man das maritime Hafenevent Kieler Woche nicht beenden! Kommen Sie an Bord des Dreimasters Oosterschelde und nutzen Sie die Chance auf eine unvergessliche Segelreise durch den Nord-Ostsee-Kanal und entlang der deutschen und niederländischen Nordseeküste!

 

Reiseverlauf: Kiel - Rotterdam

Von 18. Juni bis 26. Juni 2016 findet in Kiel die größte Segelsportveranstaltung der Welt, die Kieler Woche, statt. Unzählige Großsegler, Windjammer und kleine Segelschiffe, Segelregatten sowie ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Spaß und Unterhaltung sorgen für unvergessliche Erlebnisse für Jung und Alt. Als krönender Abschluss der Kieler Woche findet am Sonntag, den 26. Juni 2016, gegen 23 Uhr ein spektakuläres Abschlussfeuerwerk statt.

Spektakuläres Abschlussfeuerwerk bei der Kieler Woche

Am Sonntag, den 26. Juni 2016 erwartet Sie der Kapitän mit seiner Besatzung gegen 10 Uhr an Bord der Oosterschelde im Sartorikai in Kiel, ganz in der Nähe der Kieler Innenstadt und fußläufig zum Hauptbahnhof. Sobald alle Gäste an Bord sind, erklärt der Kapitän die (Sicherheits-) Regeln an Bord sowie den geplanten Reiseverlauf.

Planmäßig legt der Traditionssegler Oosterschelde am Abend des 26. Juni 2016 in Kiel ab und segelt durch die Kieler Förde zu den Schleusen in Kiel-Holtenau, wo Sie die Nacht verbringen werden. Am frühen Morgen des nächsten Tages fährt der Großsegler durch die Schleusen in den Nord-Ostsee-Kanal ein.

Containerschiffe auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Quelle: www.pixabay.com

Der etwa 100 Kilometer lange Kanal verbindet die Nord- und Ostsee und erspart der Schifffahrt somit den Umweg rund Skagen. Auf Ihrer Fahrt durch den Kanal werden Sie nicht nur mehreren Seeschiffen begegnen, sondern auch einige Brücken passieren. Die Fahrtzeit durch den Nord-Ostsee-Kanal nutzt die Besatzung der Oosterschelde, um Ihnen das Schiff, die Segel und das Rigg näher zu erklären.

Die Fahrt durch den Kanal endet in Brunsbüttel, von wo aus der Traditionssegler Oosterschelde durch die Schleusen zunächst in die Elbe und anschließend in die Nordsee einfährt. Genießen Sie die Fahrt auf dem schnell fließenden Fluss sowie die Aussicht auf die großen Containerschiffe, die in dieser Gegend unterwegs sind.

Wenn die Winde günstig stehen, kann die Besatzung der Oosterschelde die gesamte Fahrt von Brunsbüttel nach Rotterdam segeln. Der Traditionssegler passiert in den folgenden Tagen die deutschen und niederländischen Nordseeinseln. Nachdem die Oosterschelde die niederländische Insel Texel passiert hat, ändert der Kapitän den Kurs in südwestlicher Richtung.

Am Mittwoch, den 29. Juni 2016, erreicht der Großsegler Oosterschelde planmäßig gegen Abend seinen Heimathafen, den Veerhaven in Rotterdam.

Ankunft in Rotterdam nach einer abenteuerlichen Segelreise

Quelle: www.pixabay.com

Wenn Sie am nächsten Morgen von Ihren Freunden oder Ihrer Familie in Rotterdam abgeholt werden, können Sie Ihren Lieben gerne das Schiff zeigen und bei einer Tasse Kaffee an Bord von Ihrer abenteuerlichen Segelreise berichten.

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer traditionelle Seefahrt und segeln Sie an Bord des Dreimasters Oosterschelde von der Kieler Woche bis nach Rotterdam!

Buchen Sie jetzt Ihre Lieblingskabine an Bord des Traditionssegler Oosterschelde und nutzen Sie Ihre Chance auf eine unvergessliche Seereise!

 

Dies ist lediglich eine Beschreibung, wie Ihre Segelreise von Kiel nach Rotterdam ablaufen könnte. Bitte beachten Sie, dass der tatsächliche Reiseverlauf wind- und wetterabhängig ist und allein der Entscheidungsgewalt der Schiffsführung obliegt. Jedoch wird die Besatzung des Traditionsseglers Oosterschelde bemüht sein, möglichst viel zu segeln und den Reiseplan einzuhalten.


 

Das Leben an Bord des Dreimasters Oosterschelde:

Der rustikale Traditionssegler Oosterschelde ist ein Drei-Mast-Toppsegelschoner aus den Niederlanden. Mit ihrem gemütlichen Ambiente bietet die Oosterschelde Windjammerromantik von einer der schönsten Seiten und lädt Sie zu einem aktiven Segelurlaub ein.

Die Mannschaft des Wachdienstes ist in drei jeweils vierstündige Schichten aufgeteilt. Die Wachzeit der ersten Wache dauert von 00-04 Uhr und von 12-16 Uhr, die zweite von 04-08 Uhr und von 16-20 Uhr und die dritte von 08-12 Uhr sowie von 20-24 Uhr. Jede einzelne Wachzeit hat dabei ihre Besonderheiten: Wache 1 erlebt die nächtliche Ruhe, Wache 2 den Start in den Tag und Wache 3 hat oft den aktivsten Wachdienst und den normalsten Schlafrhythmus.

Mitmachen auf dem Großsegler Oosterschelde

Gerne können Sie sich einer dieser Wachen anschließen und die Arbeit auf einem Segelschiff wie der Oosterschelde hautnah miterleben. So haben Sie die Möglichkeit, nicht nur beim Setzen und Bergen der Segel behilflich zu sein, sondern u.a. auch das Schiff zu steuern und den Ausguck zu halten.

Die von einem erfahrenen Koch gezauberten Mahlzeiten werden zusammen mit der Mannschaft nach den erfolgten Wachen eingenommen. Täglich informiert der Kapitän oder der erste Offizier über den aktuellen Status der Reise sowie über das aktuelle Wettergeschehen.

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt auf der Oosterschelde jedoch auch zur Entspannung und Erholung nutzen. Genießen Sie die Kräfte der Natur, das Dahingleiten des Schiffes sowie den Wind in den Segeln. Eine gutbestückte Bibliothek an Bord sorgt zudem für Unterhaltung sowie für Information rund um die besuchten Orte und die Seefahrt allgemein.

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer traditionelle Seefahrt und erleben Sie eine Reise der besonderen Art!