Segelreise von Tallinn nach Kaliningrad

Keine Dokumente gefunden.

Segelreise an Bord des majestätischen Windjammers Sedov:

von Tallinn nach Kaliningrad!

Montag, 02. September bis Sonntag, 08. September 2019



Foto: Inmaris

Reiseroute: Tallinn - Kaliningrad

Reisebeschreibung: folgt in Kürze!


Das Leben an Bord des Viermasters SEDOV:

Der Viermaster SEDOV ist ein Segelschulschiff der Staatlichen Baltischen Akademie für Fischereiwirtschaft in Kaliningrad. An Bord werden Kadetten aller Schifffahrtsbereiche ausgebildet.

Daher steht die seemännische und nautische Ausbildung der jungen Leute stets im Vordergrund. Somit haben Sie die Möglichkeit, traditionelle Seefahrt hautnah kennenzulernen und zu erleben.

Der Großsegler ist gleichzeitig das derzeit größte aktive Segelschiff der Welt und steht damit sogar im Guinnessbuch der Rekorde.

Als Trainee erhalten Sie an Bord eine grundlegende Sicherheitseinweisung und haben auf Wunsch die Möglichkeit, aktiv an der Arbeit an Bord teilzunehmen.

Wenn Sie mitarbeiten möchten, teilen Sie dies bitte dem Offizier, der Sie an Bord willkommen heißt, mit.

Segelalarm auf der SEDOV

Foto: Inmaris

Sie werden dann in eine Seewache eingeteilt und verrichten zusammen mit den Kadetten alle anfallenden Seemannsarbeiten, von Rudergehen über Ausguck, Segel setzen/bergen bis hin zu Messing polieren und Deck waschen.

Sextanten nutzen auf der SEDOV

Foto: Inmaris

Die Mannschaft des Wachdienstes ist in drei jeweils vierstündige Schichten aufgeteilt. Die Wachzeit der ersten Wache dauert von 00-04 Uhr und von 12-16 Uhr, die zweite von 04-08 Uhr und von 16-20 Uhr und die dritte von 08-12 Uhr sowie von 20-24 Uhr.

Jede einzelne Wachzeit hat dabei ihre Besonderheiten: Wache 1 erlebt die nächtliche Ruhe, Wache 2 den Start in den Tag und Wache 3 hat oft den aktivsten Wachdienst.

Natürlich können Sie Ihre Seereise an Bord des Viermasters auch gänzlich zur Erholung und Entspannung nutzen.

Mitsegler an Deck des Großseglers Sedov

Foto: Inmaris

Wenn Segelmanöver anstehen, die die Mithilfe der gesamten Besatzung erfordern, werden alle Arbeiten und der Unterricht unterbrochen und alle Mannschaftsmitglieder laufen sofort mit ihrem Sicherheitsgeschirr auf ihre Manöverstation.

Da die Kommandos auf Russisch erteilt werden, bitten wir um Ihr Verständnis, dass es vorkommen kann, dass die verantwortlichen Besatzungsmitglieder Sie bitten werden, bei wichtigen Manövern nur zuzusehen.

Kommen Sie an Bord der SEDOV und erfahren Sie selbst die natürliche Kraft von Wind und Wasser, die Entspannung und die Inspiration, die das Meer bietet!

Crew der SEDOV

Foto: Inmaris

Die Besatzung der SEDOV freut sich, Sie bald an Bord begrüßen zu können!

Detaillierte Informationen über die SEDOV und die Abläufe an Bord finden Sie in unserem Trainee-Handbuch.