Segelreise von Southampton nach Antwerpen

LORD NELSON

Reise Nr. Einschiffung Ausschiffen Reiseroute
LN01 01.07.18 09.07.18 Southampton (UK) - Antwerpen (BE)
Kategorien: Spezial :
Standard:
1.800 EUR
2.400 EUR
 

Ein- und Auslaufzeiten
Einschiffung : 12:00 Uhr
Geplantes Auslaufen aus dem Starthafen - in der Regel am nächsten Tag nach dem Einschiffen
Geplantes Einlaufen in den Endhafen - in der Regel am Tag der Ausschiffung
Ausschiffung: 13:00 Uhr

Die Ein- und Auslaufzeiten sind abhängig von verschiedenen Faktoren wie z.B. Sicherheitsaspekte, Wetterbedingungen und die entsprechenden hafenbehördliche Bestimmungen. Somit liegt die Entscheidungsgewalt über die Ein- und Auslaufzeiten alleinig bei der Schiffsleitung.

Bitte planen Sie Ihre An-und Abreise zu und von den Häfen zeitlich nicht zu knapp ein!

Die Reise beinhaltet folgende Leistungen:

Weitere Übernachtungen in den Start- und Zielhäfen sind separat buchbar, bei Wunsch fragen Sie bitte nach.

Die Preise verstehen sich in € pro Person und Reise und beinhalten Buchungs-und Bearbeitungsgebühren.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen.

Der Trainee / Passagier hat sich vor dem Antritt der Reise über die Einreisebedingungen für das jeweilige Land / Länder im Bezug auf Einreisevisa, falls benötigt, zu informieren und bei Bedarf rechtzeitig vor Antritt der Reise zu organisieren. Auch die gültigen Zollvorschriften, Aufenthaltsbestimmungen und Impfvorschriften in den jeweiligen Ländern, die das Schiff während der Reise anläuft, sind unbedingt zu beachten.

.................................................................................................................................

Segelreise von Southampton nach Antwerpen

an Bord des barrierefreien Segelschiffes Lord Nelson

Freitag, 01. Juli bis Samstag, 09. Juli 2018

behindertengerechtes Segeln auf der Lord Nelson Rollstuhsegeln auf der Lord Nelson Körperbehindertengerechtes Segeln auf Lord Nelson Segeln für Körperbehinderte auf der Lord Nelson

Kommen Sie an Bord des behindertengerechten Segelschiffes Lord Nelson und segeln Sie mit von der südenglischen Stadt Southampton bis in die belgische Stadt Antwerpen!

 

Reiseverlauf: Southampton - Antwerpen

Die Besatzung des Großseglers Lord Nelson heißt Sie in Southhampton herzlich Willkommen.

Southampton liegt an der Südküste Englands am Southhampton Water, einem ca. 15 Kilometer langen, schmalen Meeresarm. Der Hafen von Southampton ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Stadt. Bekannt wurde er beispielsweise als Starthafen der Titanic im Jahr 1912. Auch heute ist Southampton ein wichtiger Ausgangspunkt für Kreuzfahrten, mit mehr als 200 Anläufen von Kreuzfahrtschiffen pro Jahr.

Von Southampton aus fährt der Dreimaster Lord Nelson zunächst entlang der Isle of Wight und erreicht wenig später den Englischen Kanal. Der Englische Kanal – oder auch Ärmelkanal genannt - ist ein Meeresarm des Atlantiks, welcher diesen durch die Straße von Dover mit der Nordsee verbindet.

Felsen von Dover

Quelle: www.pixabay.com

Die schmalste Stelle ist die Straße von Dover – die Strecke von Dover nach Cap Gris-Nez misst nur 34 km. Dieses Nadelöhr ist ein wichtiges Teilstück der weltweiten Handelsrouten.

Nach der Passage der Straße von Dover segeln Sie an Bord des behindertengerechten Segelschiffes Lord Nelson entlang der belgischen Küste und erreichen einige Tage später das Endziel dieser Segelschiffsreise: die belgische Stadt Antwerpen.

Antwerpen ist durch den Seehafen – der drittgrößte Europas – sowie als weltweit wichtiges Zentrum für die Verarbeitung und den Handel von Diamanten von internationaler wirtschaftlicher Bedeutung. Auch touristisch hat die Hafenstadt einiges zu bieten. Antwerpen ist eine der wenigen zentraleuropäischen Großstädte, deren historischer Stadtkern weitgehend erhalten ist.

Ankunft in Antwerpen

Quelle: www.pixabay.com

Nehmen Sie sich etwas Zeit und erkunden Sie diese sehenswerte Stadt mit ihren zahlreichen Museen, schönen Plätzen, beeindruckenden Profanbauten und großen Kirchen. Ganz besonders empfehlenswert ist ein Besuch des Druckereimuseums Plantin-Moretus sowie der Liebfrauenkirche, welche beide zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

Segelschiffe und Traditionssegler bei den Tall Ships Races

In Antwerpen erwartet Sie zudem ein weiterer Höhepunkt: hier starten in diesem Jahr die Tall Ships Races, eine jährlich auf wechselnden Routen stattfindende Langstreckenregatta für Großsegler und andere Segelschiffe mit größtenteils jungen Besatzungsmitgliedern (16 bis 25 Jahre). Bei der Regatta steht zum einen das Wettsegeln auf Zeit im Vordergrund, zum anderen jedoch auch das Ziel der Völkerverständigung und des Austausches zwischen jungen Menschen. Die Start- und Zielhäfen sind zudem mit den vielen Schiffen und dem spektakulären Beiprogramm ein Publikumsmagnet für Jung und Alt.

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer behindertengerechtes Segeln und buchen Sie jetzt Ihre unvergessliche Segelschiffsreise durch den Englischen Kanal an Bord des barrierefreien Dreimasters Lord Nelson!

Bitte beachten Sie, dass der tatsächliche Reiseverlauf wind- und wetterabhängig ist und allein der Entscheidungsgewalt der Schiffsführung obliegt.


Preis: